Überwachung im Krankenhaus

In Echtzeit - drahtlos - kontinuierlich

Die krankenhausinterne Überwachungslösung von Biobeat basiert auf dem Einweg-Brustmonitor und ermöglicht eine präzise Überwachung aller Patienten über eine cloudbasierte Management Plattform, wodurch ein kontinuierliches Monitoring stattfinden kann sowie eine einfache, nicht-invasive Überwachung der Vitalparameter.

Sobald ein Patient ins Krankenhaus eingeliefert wird, wird der Brustmonitor am Thorax des Patienten angebracht und 14 kardio-pulmonale Vitalparameter-Messungen werden in Echtzeit angezeigt, darunter: Blutdruck, Blutsättigung, Herzfrequenz, Atemfrequenz und Temperatur. Alle Messungen und Trends können über die Biobeat Web-Plattform eingesehen werden, was die Verwaltung einer unbegrenzten Anzahl von Patienten über eine intuitive Plattform ermöglicht.

Bei Veränderungen der Vitalparameter unterhalb oder oberhalb der vordefinierten und benutzerdefinierten Schwellenwerte gibt das System, unterstützt durch eine KI-Engine und unterstützende Daten, einen Alarm und einen Frühwarnwert für die Beobachtung und präventive Behandlung durch das medizinische Personal aus.

Die Vorteile

Unterstützung bei Bekämpfung von COVID-19

Biobeat ist bereits als zentrale Überwachungslösung in 20 israelischen Kliniken mit einer ausgewiesenen Corona-Abteilung integriert. Das Biobeat-System erspart den Kontakt während der Überwachung der Probanden und ermöglicht eine kontinuierliche Überwachung der Patienten, unabhängig davon, ob sie ambulant oder stationär behandelt werden. Die Lösung von Biobeat kann auch für Krankenhausaufenthalte von Patienten in Pflegeheimen verwendet werden und zur medizinischen Überwachung von Patienten in häuslicher Quarantäne.

Unterstützung bei Normalbetrieb

Die Lösung von Biobeat macht mehrere kabelgebundene Geräte, häufige Stichprobenkontrollen der Vitalwerte und manuelle Dateneingabe durch das medizinische Personal überflüssig. Mit der Plattform von Biobeat werden die Daten des Patienten direkt mit dem EMR-System des Krankenhauses synchronisiert, was menschliche Fehler reduziert und dem medizinischen Personal Zeit für andere Aufgaben verschafft.

Der Brustmonitor bietet zudem eine komfortable Benutzererfahrung für die Patienten, da sie sich ohne Kabel oder Manschette frei und selbständig bewegen oder ausruhen können.

  • Medical Smartmonitoring in Echtzeit, drahtlos und kontinuierlich
  • Äußerst präzise Messwerte der PPG-Signalwelle durch weltweit patentierten Sensor
  • Messung von 14 komplexen Vitalfunktionen. Für alle Vitalparameter (ausgenommen Schweiß) gilt bereits die CE-Kennzeichnung als Medizinprodukt.
  • Konzipiert für den Einmalgebrauch zur Vermeidung der Übertragung von Krankheiten. Separate Pflaster und Sensorkapsel für einfaches Entfernen und Ersetzen
  • Batterielebensdauer von bis zu 6 Tagen
  • Kurzzeitüberwachung für Krankenhäuser und Notfalldienste